Beeinträchtigung der Abwicklung IMPORT durch zollseitige Wartungsarbeiten am Mo., den 06. Juli 2015

Beeinträchtigung der Abwicklung IMPORT durch zollseitige Wartungsarbeiten am Mo., den 06. Juli 2015

Die Zollverwaltung informiert über kurzfristig angesetzte Wartungsarbeiten an dem Atl@s Verfahrensteil IMPORT für den 06. Juli 2015 in der Zeit von 07:00 Uhr bis 07:30 Uhr. In dieser Zeit ist an keinem Zollamt Deutschlands eine Zollabwicklung im Verfahren IMPORT möglich. Diese Wartungsarbeiten haben gegebenenfalls Einfluss auf die Abwicklung aller Vorgänge des gesamten Tages. Bitte berücksichtigen Sie dieses in der weiteren Planung Ihrer Vorgänge.

Folgende Nachricht wurde durch die Zollverwaltung übermittelt:

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der nachfolgenden dringenden Wartungsarbeiten ist der Nachrichtenverkehr im IT-Verfahren ATLAS Einfuhr nicht möglich.

Typ: Wartungsarbeiten

Land: Deutschland

Beginn Datum - Zeit: 06.07.2015 07:00 Uhr
Ende Datum - Zeit: 06.07.2015 07:30 Uhr
Verfahren: ATLAS Einfuhr
Dienststellen: alle

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag

Stephan Ziems
Betriebsübernahme Fachverfahren


Zentrum für Informationsverarbeitung
und Informationstechnik (ZIVIT)
Referat IV 1 - Operative Produktionsplanung, >Kapazitätssteuerung

Postanschrift: Postfach 301645, 53196 Bonn
Hausanschrift: Wilhelm-Fay-Str. 11, 65936 Frankfurt a.M.

Internet: http://www.zivit.de

Read more

Neuer interner Meldekanal und Hinweisgeberschutzrichtlinie bei IP Customs Solutions

Neuer interner Meldekanal und Hinweisgeberschutzrichtlinie bei IP Customs Solutions

Wir bei IP Customs Solutions setzen uns stets für Transparenz und Integrität in unserem Geschäftsumfeld ein. Gemäß dem seit dem 17. Dezember 2023 für unsere Unternehmensgröße geltenden Hinweisgeberschutzgesetz (HinSchG) freuen wir uns, die Einführung unseres internen Meldekanals und unserer neuen Hinweisgeberschutzrichtlinie bekannt zu geben. Ihr Vertrauen ist uns wichtig Unser

By Florian Ledeboer
Update 15.11.2023: Für die Bearbeitung Ihrer Aufträge in den Zollverfahren Ausfuhr (AES) und Transit (NCTS Versandverfahren) benötigen wir ab dem 15. November 2023 zusätzliche Informationen.

Update 15.11.2023: Für die Bearbeitung Ihrer Aufträge in den Zollverfahren Ausfuhr (AES) und Transit (NCTS Versandverfahren) benötigen wir ab dem 15. November 2023 zusätzliche Informationen.

💡15.11.2023: Weitere Anforderungen im NCTS. Gewichtangabe bei Beipack. Nachfolgend erfahren Sie, auf welche Änderungen Sie sich einstellen müssen und was die Gründe für die Änderungen sind. 1) Ab wann gelten die Anforderungen? Für Zollanträge, die ab dem 15.11.2023 über IPCS an den Zoll gesendet werden. 2)

By Florian Ledeboer