Wussten Sie, dass die IP Zollspedition GmbH sämtliche zollrelevanten Informationen zu Ihrem Auftrag kostenlos online 24/7 unter www.ipkis.de bereitstellt?

Wussten Sie, dass die IP Zollspedition GmbH sämtliche zollrelevanten Informationen zu Ihrem Auftrag kostenlos online 24/7 unter www.ipkis.de bereitstellt?

Mit den Basisfunktionen unseres Kundeninformationssystems IPKIS.de verfügen Sie über

  • direkten Online-Zugriff auf Ihre Sendungsdaten der Verfahren (Freier Verkehr (auch mit fiskalischer Vertretung), NCTS-IN, NCTS-OUT, AES, SumA, ASumA, ZAPP/HDS, BHT) rund um die Uhr.
  • unverzügliche Bereitstellung aller zollrelevanten Unterlagen inklusive Download z.B. Steuerbescheide, Ausfuhr- u. Versandbegleitdokumente, Ausgangsvermerke etc.
  • voll automatisierte Sendungsinfo per E-Mail an Ihre Sachbearbeitung
  • verfahrensrelevante Zusatzfunktionen wie z.B. Abgabe der Gelangensbestätigung
  • Online Rechnungsdruck inklusive einer Übersicht der aktuellen Finanzsituation
  • Sendungsbeauftragung (Freier Verkehr (auch mit fiskalischer Vertretung), NCTS-IN, NCTS-OUT, AES, SumA, ASumA, ZAPP/HDS, BHT)
  • Möglichkeit zur Anbindung per Schnittstelle an Ihr ERP System (API/EDI)
  • Export von Sendungsinformationen (z.B. Aufschubkontenbelastung) als Excel-Dokument
  • Archivierung aller sendungsrelevanten Informationen für bis zu 36 Monate (Vertraglich auf 10 Jahre erweiterbar)

Read more

Neuer interner Meldekanal und Hinweisgeberschutzrichtlinie bei IP Customs Solutions

Neuer interner Meldekanal und Hinweisgeberschutzrichtlinie bei IP Customs Solutions

Wir bei IP Customs Solutions setzen uns stets für Transparenz und Integrität in unserem Geschäftsumfeld ein. Gemäß dem seit dem 17. Dezember 2023 für unsere Unternehmensgröße geltenden Hinweisgeberschutzgesetz (HinSchG) freuen wir uns, die Einführung unseres internen Meldekanals und unserer neuen Hinweisgeberschutzrichtlinie bekannt zu geben. Ihr Vertrauen ist uns wichtig Unser

By Florian Ledeboer
Update 15.11.2023: Für die Bearbeitung Ihrer Aufträge in den Zollverfahren Ausfuhr (AES) und Transit (NCTS Versandverfahren) benötigen wir ab dem 15. November 2023 zusätzliche Informationen.

Update 15.11.2023: Für die Bearbeitung Ihrer Aufträge in den Zollverfahren Ausfuhr (AES) und Transit (NCTS Versandverfahren) benötigen wir ab dem 15. November 2023 zusätzliche Informationen.

💡15.11.2023: Weitere Anforderungen im NCTS. Gewichtangabe bei Beipack. Nachfolgend erfahren Sie, auf welche Änderungen Sie sich einstellen müssen und was die Gründe für die Änderungen sind. 1) Ab wann gelten die Anforderungen? Für Zollanträge, die ab dem 15.11.2023 über IPCS an den Zoll gesendet werden. 2)

By Florian Ledeboer