We want you! EUR 500,- Belohnung für Zolldeklaranten

We want you!  EUR 500,- Belohnung für Zolldeklaranten

Zur Unterstützung unserer Zollabwicklungsteams in Hamburg und Ratzeburg suchen wir ab sofort vier Zolldeklaranten (m/w). Kennen Sie jemanden, der zu unserem Anforderungsprofil passen könnte? Dann sichern Sie sich Ihre Belohnung in Höhe von 500 Euro, die jeder erhält, der uns einen Zolldeklaranten (m/w) als neuen Mitarbeiter vermittelt.

Alles was Sie tun müssen, ist, den Kontakt zu einer/m passenden Kandidatin/en herzustellen. Idealerweise bewirbt sich der potentielle Mitarbeiter unter Nennung Ihres Namens. Wenn Ihr Kontakt Erfolg hat und ein neuer Mitarbeiter wird, bekommen Sie 500 Euro als Belohnung.

Was erwarten wir:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau/mann für Speditions- und Logistikdienstleistungen, Steuerfachangestellte/r oder ein vergleichbarer Beruf.
  • bereits mehrjährige Tätigkeit im Bereich der Zollabwicklung.
  • aufgeschlossen gegenüber prozessgesteuerten Arbeitsabläufen
  • sicherer Umgang mit Zahlen und Texten
  • gewissenhafte Arbeitsweise
  • Einen kühlen Kopf und ein freundliches Lächeln auch in Stresssituationen
  • Englisch in Wort und Schrift
  • gerne weitere Fremdsprachen wie z.B. polnisch, niederländisch, russisch, türkisch

Zu den Aufgaben gehören unter anderem

  • Prüfen von Auftragsdaten auf Vollständigkeit und Plausibilität und gegebenenfalls Einholen fehlender Informationen
  • Erstellen rechtskonformer Zollanmeldungen in den Bereichen Anmeldung zum Freien Verkehr (auch mit fiskalischer Vertretung), AES, NCTS, ESumA/ASumA und vorübergehende Verwahrung für unsere Kunden im Rahmen unserer QM-Vorgaben
  • Korrespondenz mit Kunden und Behörden.

Das bieten wir:

  • leistungsgerechte Bezahlung
  • eigenverantwortliche Tätigkeit
  • flache Hierarchien
  • größtmögliche Transparenz durch definierte Arbeitsprozesse
  • moderne Arbeitsplätze
  • kein Dresscode
  • flexibilisierte Arbeitszeiten
  • positives Betriebsklima: Wir legen Wert auf ein freundliches Miteinander
  • wöchentlich frisches Obst, Kaffee, Tee und Wasser

Ansprechpartner für die Zusendung vollständiger Bewerbungsunterlagen ist bei uns Frau Kristina Ledeboer

Unsere Stellenausschreibungen finden Sie auch unter Arbeiten bei IP

Read more

Neuer interner Meldekanal und Hinweisgeberschutzrichtlinie bei IP Customs Solutions

Neuer interner Meldekanal und Hinweisgeberschutzrichtlinie bei IP Customs Solutions

Wir bei IP Customs Solutions setzen uns stets für Transparenz und Integrität in unserem Geschäftsumfeld ein. Gemäß dem seit dem 17. Dezember 2023 für unsere Unternehmensgröße geltenden Hinweisgeberschutzgesetz (HinSchG) freuen wir uns, die Einführung unseres internen Meldekanals und unserer neuen Hinweisgeberschutzrichtlinie bekannt zu geben. Ihr Vertrauen ist uns wichtig Unser

By Florian Ledeboer
Update 15.11.2023: Für die Bearbeitung Ihrer Aufträge in den Zollverfahren Ausfuhr (AES) und Transit (NCTS Versandverfahren) benötigen wir ab dem 15. November 2023 zusätzliche Informationen.

Update 15.11.2023: Für die Bearbeitung Ihrer Aufträge in den Zollverfahren Ausfuhr (AES) und Transit (NCTS Versandverfahren) benötigen wir ab dem 15. November 2023 zusätzliche Informationen.

💡15.11.2023: Weitere Anforderungen im NCTS. Gewichtangabe bei Beipack. Nachfolgend erfahren Sie, auf welche Änderungen Sie sich einstellen müssen und was die Gründe für die Änderungen sind. 1) Ab wann gelten die Anforderungen? Für Zollanträge, die ab dem 15.11.2023 über IPCS an den Zoll gesendet werden. 2)

By Florian Ledeboer