zoll.de informiert über die Gültigkeit von Langzeit-Lieferantenerklärungen ab 01. Mai 2016

Die Langzeit-Lieferantenerklärungen für Waren mit Präferenzursprungseigenschaft werden im Implementierungs-Rechtsakt (IA), welcher ab dem 01. Mai 2016 zusammen mit dem Unionszollkodex (UZK) Güligkeit erlangt, neu geregelt.

Bezüglich folgender Fragestelltung schaftt die Zollverwaltung nun klarheit:
Behalten Langzeit-Lieferantenerklärungen auch über den 01. Mai 2016 ihre Gültigkeit, wenn diese auf Basis der alten Rechtsgrundlage Verordnung (EG) Nr. 1207/2001 des Rates vom 11. Juni 2001 vor dem 01. Mai 2016 ausgestellt wurden?

Da sich hinsichtlich des Wortlautes Inhaltlich nur wenig ändern wird, ...

... bleiben die Erklärungen, die bis zum 30. April 2016, üblicherweise zum Jahreswechsel 2015/2016, ausgestellt werden, für den gesamten im Dokument angegebenen Zeitraum gültig, sofern Waren mit einem präferenziellen Ursprung geliefert werden.

Quelle: Link zum Beitrag vom 22.10.2015 auf zoll.de

Read more

Neuer interner Meldekanal und Hinweisgeberschutzrichtlinie bei IP Customs Solutions

Neuer interner Meldekanal und Hinweisgeberschutzrichtlinie bei IP Customs Solutions

Wir bei IP Customs Solutions setzen uns stets für Transparenz und Integrität in unserem Geschäftsumfeld ein. Gemäß dem seit dem 17. Dezember 2023 für unsere Unternehmensgröße geltenden Hinweisgeberschutzgesetz (HinSchG) freuen wir uns, die Einführung unseres internen Meldekanals und unserer neuen Hinweisgeberschutzrichtlinie bekannt zu geben. Ihr Vertrauen ist uns wichtig Unser

By Florian Ledeboer
Update 15.11.2023: Für die Bearbeitung Ihrer Aufträge in den Zollverfahren Ausfuhr (AES) und Transit (NCTS Versandverfahren) benötigen wir ab dem 15. November 2023 zusätzliche Informationen.

Update 15.11.2023: Für die Bearbeitung Ihrer Aufträge in den Zollverfahren Ausfuhr (AES) und Transit (NCTS Versandverfahren) benötigen wir ab dem 15. November 2023 zusätzliche Informationen.

💡15.11.2023: Weitere Anforderungen im NCTS. Gewichtangabe bei Beipack. Nachfolgend erfahren Sie, auf welche Änderungen Sie sich einstellen müssen und was die Gründe für die Änderungen sind. 1) Ab wann gelten die Anforderungen? Für Zollanträge, die ab dem 15.11.2023 über IPCS an den Zoll gesendet werden. 2)

By Florian Ledeboer